Wind oder Wasser? Mit der Metallverstärkten Öse von Carmo kein Problem

Planen in verschiedenen Anwendungen sind oft durch Wind und Wasser kräftigem Verschleiβ ausgesetzt. Carmo’s metallverstärkte Öse ist dafür entwickelt, genau diese spezifischen Anforderungen zu erfüllen.

Öse stark genug für hohe Zugkräfte.

Vielen Ösen extremen Wetterbedingungen ausgesetzt, welche Verschleiβ an den Planen verursacht. Carmo’s metallverstärkte Öse ist dafür entwickelt, diese erhöhten Zugkräfte auszuhalten. Jens Peter Nielsen, Export Account Manager für Industrieprodukte bei Carmo A/S, erklärt:
“Planen für Gebäudeabdeckungen, LKWs, Anhänger, Boote, Pool-Abdeckungen, Anwendungen im Landbau sowie auch für Zelte and Überdachungen sind durch den Wind hohen Reiβkräften ausgesetzt. Wo eine Standardöse die Plane bei niedriger Reiβkraft zerreiβt, wird die metallverstärkte Öse bis zu 3 mal mehr Zugkraft aushalten. Damit ist diese „Spezial-Öse“ eine sehr effektive, obgleich auch einfache Lösung. Die Metallöse bietet Verstärkung und die äuβere PVC-Öse Flexibilität und Stärke für die Verschweiβung in der Plane. Die patentierte Kombination gibt Stärke, die nicht durch eine herkömmliche Öse erreicht werden kann.“

Beispiele für Anwendungen, die für Carmos metallverstärkte Öse geeignet sind

Gebäudeabdeckungen

Biogasanlagen

Anhänger

Poolabdeckungen

Zelte

LKW-Abdeckungen


















Rostfrei für Anwendungen in Kontakt mit Wasser.

Die Metallverstärkte Öse ist rostfrei, was bei anspruchsvollen Anwendungen eine verlängerte Lebensdauer gibt. Anders Johnsen, VP R&D and Technology bei Carmo A/S, erklärt:

“Als wir diese Öse entwickelt haben war unser Fokus, dem Bedarf des Kunden nachzukommen. Stärke und Ausdauer war unser wichtigstes Ziel. Das haben wir durch die Entwicklung eines einzigartigen Produktionsverfahrens erreicht. Bei der Entwicklung der Öse haben wir auch weitere angeforderte Eigenschaften definiert. Aus diesem Grunde ist die in der Kunststofföse eingegossene Metallöse aus dem Material „ASTMA240, 304 Stainless Steel“ gemacht. Dies ermöglicht eine anspruchsvolle Anwendung, sogar wenn sie Wasser ausgesetzt ist. In einer herkömmlichen Öse gibt es innere Stutzen, welche die Öse in der HF-Anlage fixieren. Diese Stutzen können jedoch nicht bei Metal angebracht werden. Die Fixierung haben wir dadurch gewährleistet, dass die innere Metalöse magnetisch ist. Mit dieser können unsere HF-Anlagen EP3 und CP9 perfekte HF-Verschweiβungen machen. Desweiteren bedeutet die glatte innere Oberfläche erheblich weniger Verschleiβ an Seil und Leine.”

Kontaktieren Sie uns gern für weiterführende Informationen.

Wenn dieser Artikel Ihr Interesse für die metallverstärkte Öse oder andere Komponenten in unserem Angebot geweckt hat, dann kontaktieren Sie uns gerne unter +45 4912 2100. Auch können Sie das Kontaktformular unter www.carmo.dk/contact/ ausfüllen, oder schreiben Sie uns einfach auf der Mail Anschrift denmark@carmo.dk an.

Author: Ole Eldar Andersen