HF/Ultraschall- schweißbares Füll/Ablassventile für Beutel, Ø23 mm Öffnung.

Wird typisch für Medikamentenbeutel verwendet.

Sowohl Geometrie und Material der PVC Füll/Ablassventile sind für Hochfrequenz schweißen und Ultraschallschweißen optimiert.
Schweißzeiten von 1,5 – 2 Sekunden sind normal – je nachdem welcher HF Generator verwendet wird, und abhängig von der Dicke und Schichten, die geschweißt werden.

Diese Spritzgussteile werden in Dänemark hergestellt

Für Hochfrequenzschweißen mit unserer HF-Elektrode , 07-900-0220 geeignet

  • Material und Geometrie für Hochfrequenz (HF)-Schweißen optimiert
  • Varianten ab Lager werden binnen 5 Arbeitstagen weltweit ausgeliefert
  • Auch in anderen Farben und Materialien erhältlich
  • Erhältlich in Ausführungen zum Verschweißen auf PUR-Materialien
  • Kann sterilisiert werden und behält die volle Funktionalität bei ***

Ref# Material Farbe Lager Verp. Prop. Anw. Kommentare Verfügbar
(‘000 stk.)
09-675-1078 PVC
1 x 1.000
-
09-675-1078 PVC
1 x 1.000
-
09-675-1077 PVC
1 x 1.000
98,400
09-675-1080 PVC
1 x 1.000
-
09-675-1040 PVC
1 x 1.000
-
09-675-1032 PVC/PUR
1 x 1.000
0,120
09-675-1039 PVC/PUR
1 x 1.000
2,730









Ähnliche Artikel
Andere Kunden kauften auch

Alle Maße und Zeichnungen sind nominal. Für Auskunft über genaue Messungen und Detailzeichnungen - und kritische Integration - wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb.

Bitte beachten: Produkte aus PVC dürfen während Lagerung und Transport keinen höheren Temperaturen ausgesetzt werden, da sie sich naturgemäß sonst verformen können. Carmo empfiehlt einen Temperaturbereich zwischen 0 und 30 Grad Celsius. Um dieses Risiko zu minimieren, versendet Carmo alle Produkte in extrem stabilen Kartons und nur eine vergleichsweise geringe Anzahl an Artikeln pro Karton.


(*) Kleinere Mengen sind auf Anfrage lieferbar mittels Umpackgebühr.

(**) Lager können nur als Richtwerte betrachtet werden

(***) Die Komponenten von Carmo sind so konzipiert, dass sie der üblichen Sterilisation standhalten. Es liegt jedoch in der Verantwortung des Kunden, die Beständigkeit des Produkts gegenüber einem bestimmten Sterilisationsprozess zu überprüfen.